• Published On: 30. November 2022

    Im Handlungsfeld Seelsorge sind die Dienste der evangelischen Seelsorge in Düsseldorf vereint. In einem vertraulichen Gespräch unter vier Augen können Menschen von ihren Sorgen erzählen. Seelsorge kann nicht nur von Gläubigen, sondern von jedem Menschen in Anspruch genommen werden. Sie geschieht jedoch auf der Basis des christlichen Menschenbildes.

  • Published On: 30. November 2022

    Zeit haben für Besuche und Gespräche, Zeit zum Zuhören, Trösten und Ermutigen, – das zeichnet die Krankenhausseelsorge aus. Die Pfarrpersonen der evangelischen Krankenhaus-Seelsorge wenden sich den Patient:innen, ihren Angehörigen und den Mitarbeitenden in den Krankenhäusern zu – gleich welcher Konfession, Religion oder Nationalität.

  • Published On: 29. November 2022

    Damit niemand mit der Trauer allein sein muss, wurde von der Evangelischen Kirche in Düsseldorf das Trauernetz gegründet. Hier erfahren Trauernde Unterstützung, Begleitung und Beratung sowie einen geschützten Raum für ihre Emotionen. Für Familienangehörige, Kinder und Freunde werden verschiedenen Angebote gemacht: von Trauercafés über Spaziergänge bis Gruppen- und Einzelgespräche.

  • Published On: 29. November 2022

    Haupt- und Ehrenamtliche der Seelsorge erleben häufig Situationen, in denen sie angemessen und sensibel mit den Menschen kommunizieren müssen. Sie begegnen Erwachsenen und Kindern, schwerhörigen, trauernden oder erkrankten Personen. Durch die Fortbildungsangebote erhalten sie das nötige Rüstzeug für ihre Tätigkeit.

  • Published On: 29. November 2022

    Für Menschen, die plötzlich mit einem Verlust durch konfrontiert werden, bietet die Düsseldorfer Notfallseelsorge rund um die Uhr Erste Hilfe für die Seele. Die Ehrenamtlichen der Notfallseelsorge gehören zu den ersten, die diesen Menschen in akuten Notsituationen, nach Unfällen, Unglücken und persönlichen Krisen zur Seite stehen. Sie geben Betroffenen sowie Angehörigen Halt - unaufdringlich, verschwiegen und überkonfessionell.

  • Published On: 29. November 2022

    24 Stunden am Tag ist die Telefonseelsorge unter den kostenfreien zu erreichen – anonym, verschwiegen, rund um die Uhr. Anrufer:innen können mit fachlich und menschlich kompetenten, ehrenamtlichen Gesprächspersonen rechnen. Weil es gerade in der Krise gut tut, mit jemandem zu sprechen und die eigenen Sorgen zu teilen.

  • Published On: 29. November 2022

    Menschen in der Justizvollzugsanstalt (JVA) Düsseldorf finden in der evangelischen Seelsorge einen Ansprechpartner. Die Seelsorgenden sind Ansprechpersonen für Bedienstete, sowohl in persönlich-seelsorgerlichen als auch in dienstlichen Angelegenheiten. Darüber hinaus sind sie auch für Angehörige, Verwandte und Freunde der Inhaftierten da.

  • Published On: 25. November 2022

    Für Schwerhörige und Gehörlose macht die Evangelische Kirche in Düsseldorf eine Reihe von Angeboten für Menschen jeden Alters und ihre Angehörigen. Interessierte erhalten Informationen zu textunterstützten Gottesdiensten, Induktionsanlagen für kirchliche Räume, Materialien für Gottesdienste mit Schwerhörigen und den Gemeindebrief "Bergischer Blick" der evangelischen Gehörlosen-Seelsorge.