Wer ist Christus für uns heute?

Im Haus der Kirche in der Carlstadt findet ein Vortrag zur Kreuzestheologie statt. Foto: Claudia Nerling

Kreuzestheologie im Angesicht des jüdisch-christlichen Gesprächs

Carlstadt (evdus).Wer ist Jesus Christus für uns heute? Was hat sich durch sein Kommen für uns so grundlegend geändert? Worauf können wir als Christinnen und Christen hoffen? Mit den Einsichten des jüdisch-christlichen Gesprächs nimmt der Theologe Dr. Volker Haarmann von der Evangelischen Kirche im Rheinland am Montag, 27. März, zentrale Fragen der Christologie bzw. Kreuzestheologie in den Blick.

Beginn ist um 18.30 Uhr im Haus der Kirche, Bastionstraße 6.

Veranstalter ist die Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit Düsseldorf in Kooperation mit der Evangelischen Stadtakademie Düsseldorf.