Vorbereitungsabende zum Weltgebetstag 2023

„Glaube bewegt“

Düsseltal (evdus). Der ökumenische Weltgebetstag am 3. März verbindet Frauen aus aller Welt und steht in diesem Jahr unter dem Titel „Glaube bewegt“. Frauen aus 150 Nationen beteiligen sich daran. In diesem Jahr erzählen Frauen aus Taiwan von den schönen und schwierigen Seiten ihres Lebens und ihrer Situation vor Ort.

Zur Vorbereitung auf den Weltgebetstag laden die Evangelische Emmaus-Kirchengemeinde, die Evangelische Kirchengemeinde Düsseldorf-Mitte sowie mehrere katholische Kirchengemeinden und freikirchliche Gemeinden zu drei Vobereitungsabenden ein. Die Treffen können auch einzeln besucht werden. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Am Donnerstag, 9. Februar, sind Interessierte zu einem Literaturabend eingeladen. In literarischen Werken aus und über Taiwan erfahren die Teilnehmenden etwas über Land und Leute und die geopolitische Bedeutung der ums Überleben ringenden Insel im Westpazifik vor dem chinesischen Festland.

Am Donnerstag, 23. Februar, geht es in einer virtuellen Reise nach Taiwan. Der besondere Schwerpunkt liegt dabei auf der Situation der Frauen in diesem Land.

Treffpunkt ist jeweils donnerstags im evangelischen Pestalozzihaus, Grafenberger Allee 186.

Beginn ist jeweils um 19 Uhr.