Taizé-Gottesdienst

Ein Taizégottesdienst zeichnet sich durch den Gesang sich wiederholender Melodien aus. Foto: pixabay.de

Im Gemeindezentrum Hellerhof

Hellerhof (evdus). Ein Taizé-Gottesdienst mit Pfarrerin Birgit Otto findet am Samstag, 4. Februar, im evangelischen Gemeindezentrum Hellerhof, Dresdener Straße 63, statt.

Im südfranzösischen Ort Taizé in Burgund gründete 1940 Frère Roger eine internationale Gemeinschaft der Christen, denen heute an die hundert Brüder aus 25 Nationen angehören. Charakteristisch für Taizé sind einfach Gebete in gesungener Form mit eingängigen Melodien und ein besonderes Gemeinschaftsgefühl.

Beginn ist um 17 Uhr.