Musik zur Sterbestunde Jesu

Ein Konzert mit Yoerang Kim-Bachmann, Kantorin der Evangelischen Tersteegenkirche. Foto: Archiv

Passionsmusik und Bildmeditation

Golzheim (evdus). Das „Stabat mater“ von Giovanni Battista Pergolesi ist eine Vertonung des gleichnamigen mittelalterlichen Gedichtes für Alt, Sopran, Streicher und Basso continuo. Dies ist das bekannteste geistliche Werk des italienischen Komponisten und entstand 1736.

„Stabat mater“ ist am Karfreitag, 7. April, in der evangelischen Tersteegenkirche, Tersteegenplatz 1, zu hören.

Es wirken mit Jiyoung Lee (Sopran), Paulina Schulenberg (Mezzosopran), das Streichquartett der Tersteegenkirche und Kantorin Yoerang Kim-Bachmann (Orgel) und Pfarrer Jürgen Hoffmann (Lesung und Bilder).

Beginn ist um 15 Uhr.