Musical in Gerresheim und Unterrath

„Schwein gehabt“ ist ein Musical von Gerhard A. Meyer und Gerhard Weiler für die ganze Familie. Foto: pixabay.de

„Schwein gehabt“

Unterrath/Gerresheim (evdus). „Schwein gehabt – da rocken ja die Hühner“ heißt ein Musical von Gerhard A. Meyer und Gerhard Weiler, das am Samstag, 4. Februar, um 17 Uhr im Festsaal an der Gustav-Adolf-Kirche der Evangelischen Kirchengemeinde Gerresheim, Hardenbergstraße 3, zu erleben ist, und am Sonntag, 5. Februar, um 16 Uhr, in der evangelischen Petruskirche in Unterrath, Am Röttchen 10, aufgeführt wird.

Das Musical mit kuriosen Gestalten und überraschenden Wendungen präsentieren die Kinder-und Jugendkantorei der Petruskirche, die Kinderkantorei der Gustav-Adolf-Kirche sowie Sebastian Eigenrauch (Saxophon), Emilie Matuschek (Bühnenbild) sowie Britt Harms-Schirra (Kostüme), Tomek Wozniakowski (Licht) unter der Leitung und Regie von Kantorin Christiane Sauer.

Die Tiere des Bauernhofs sind eine gute Gemeinschaft. Sie halten zusammen. Nur Piggy ist eingebildet. Sie sieht sich selbst als ‚absolute Supersau‘ und verschreckt nicht nur mit ihrem Parfumgestank die anderen Tiere. Diese haben das Schwein ‚echt gefressen‘. Bereitwillig nimmt Piggy die Extraleckerbissen des Bauern an und ahnt nicht das dicke Ende, das ihr droht. Erst als der Schlachter vor der Tür steht, erkennt sie in ihrer Not den Wert echter Freundschaft.

Einlass ist jeweils 15 Minuten vor Beginn.

Der Eintritt ist frei.