• 10. Februar - Derendorf

    Zu einer „Zeit am Mittag“ mit Musik und Texten lädt die Evangelische Kirchengemeinde Düsseldorf-Mitte am Freitag, 10. Februar, in der Kreuzkirche, Collenbachstraße 10, ein.

  • 11. Februar- Derendorf

    Das Trostcafé der Evangelischen Kirchengemeinde Düsseldorf-Mitte steht allen Trostsuchenden offen. Am Samstag, 11. Februar, öffnet das Trostcafé von 11 bis 12.30 Uhr seine Türen im Gemeindezentrum an der evangelischen Kreuzkirche.

  • 11. Februar - Gerresheim

    „Feine Minis“, der nächste Trödelmarkt für alles rund ums Kind in der Evangelischen Kirchengemeinde Gerresheim, findet am Samstag, 11. Februar, von 12 bis 16 Uhr im Gemeindezentrum statt.

  • 12. Februar - Düsseltal

    Mit dem Handy oder Tablet eine Nachricht verschicken und E-Mails lesen, mit der Familie einen Videochat starten und vieles mehr können Senior:innen beim nächsten Digital-Café lernen am Sonntag, 12. Februar, im evangelischen Melanchthonhaus.

  • 12. Februar - Tersteegenkirche

    Der bekannte Düsseldorfer Komponist, Organist und ehemalige Kantor der evangelischen Neanderkirche Oskar Gottlieb Blarr veranstaltet zu Ehren des im letzen Jahr verstorbenen Reinhold Maria Fries ein Konzert unter der Überschrift „In Memoriam Reinhold Maria Fries“ am Sonntag, 12. Februar, in der Tersteegenkirche, Tersteegenplatz 1.

  • 12. Februar - Kaiserswerth

    er um einen verstorbenen Menschen trauert, der erlebt die Welt oft wie aus den Angeln gehoben. Nichts ist mehr, wie es war. Da kann es guttun, sich mit anderen Betroffenen und ausgebildeten Trauerbegleiter:innen auszutauschen und neue Hoffnung zu schöpfen für das Weiterleben ohne den Verstorbenen. Am Sonntag, 12. Februar, öffnet das Trauercafé der Ökumenischen Hospizgruppe Kaiserswerth wieder seine Türen.

  • Ab 13. Februar - Düsseldorf

    Vom 13. Februar bis 3. April 2023 zeigt der Erinnerungsort Alter Schlachthof in Kooperation mit der Mahn- und Gedenkstätte Düsseldorf und der Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit Düsseldorf die Sonderausstellung „`Der Tod ist ständig unter uns´- die Deportationen nach Riga und der Holocaust im deutsch besetzten Lettland“ an der Hochschule Düsseldorf. Ausstellungseröffnung: Montag, 13. Februar 2023, 16 Uhr

  • 13. Februar - Unterbilk

    „Wir richten uns in der Gemeinschaft mitten im Alltag auf Gott aus und tanken auf im Singen, durch Körperübungen, durch biblische Impulse und in der Stille (20-minütiges Sitzen)“, sagt Pfarrerin Frauke Müller, die am Montag, 13. Februar, zu einem Meditationsabend in der Evangelischen Friedens-Kirchengemeinde einlädt. Die Sängerin Carola Laux unterstützt die Teilnehmenden in ihrem geistlichen Prozess unter anderem beim Singen ihrer Herzlieder und von Liedern aus Taizé.

  • 14. Februar - Urdenbach

    as ökumenische Urdenbacher Forum lädt regelmäßig zu thematischen Abendgesprächen zu Themen um Gott und die Welt mit qualifizierten Referent:innen und anschließender Aussprache ein. Am Dienstag, 14. Februar, geht es thematisch um „neue Perspektiven der Seelsorge“.

  • 14. Februar - Carlstadt

    Häufig ist in der Zeitung über Antisemitismus zu lesen, im Radio zu hören. Zeitzeugen kommen zu Wort. Doch was ist „Antisemitismus“ konkret? Was kann ich dagegen tun? Wie gehen Ermittlungsbehörden mit antisemitischen Vorfällen um? Und wie zeigt sich jüdisches Leben heute? Um diese Fragen geht  es in einer Veranstaltungsreihe jeweils dienstags 14. Februar und 14. März im Maxhaus in Düsseldorf.