• 24. April - Düsseldorf

    Die Düsseldorfer Psychiatriegespräche sind mit einer neuen Staffel an Terminen ins Frühjahr gestartet. Bei dem offenen Gesprächskreis treffen sich Menschen mit den Erfahrungen einer psychischen Erkrankung, deren Angehörige und Freunde, sowie im psychosozialen Bereich beruflich Tätige und interessierte Bürgerinnen und Bürger. Im Mittelpunkt steht der Erfahrungsaustausch über das Erleben und die Bewältigung von psychischen Erkrankungen. Die Treffen finden jeweils mittwochs von 18.00 bis 20.00 Uhr statt. Das sind die neuen Termine und Themen.

  • 24. April - Oberkassel

    Der diesjährige „Oberkasseler Orgelfrühling“ hat im April begonnen. Zu weiteren vier Konzerten lädt die Evangelische Kirchengemeinde Oberkassel jeweils mittwochs um 18.30 Uhr in die Auferstehungskirche, Arnulfstraße 33, ein.

  • 25. April - Eller

    Das Thema „Rassismus im Alltag – Was geht mich das an?“ steht im Mittelpunkt einer Podiumsdiskussion am Donnerstag, 25. April, um 19.30 Uhr in der Schlosskirche in Eller. Die Diskussion findet anlässlich der Wanderausstellung „Was` los Deutschland? Ein Parcours durch die Islam-Debatte“ statt, die bis zum 9. Mai im Saal der evangelischen Mirjam-Kirchengemeinde gezeigt wird.

  • 27. April - Urdenbach

    Zu einer musikalischen Begegnung mit dem Werk von George Gershwin lädt die Evangelische Kirchengemeinde Urdenbach am Samstag, 27. April, um 18 Uhr ein. Das fünfköpfige Vokalensemble „Gershwin V“ ist mit einer Mischung aus Solo, Duett und fünfstimmigem Chorgesang im Saal des evangelischen Gemeindehauses, Angerstraße 77,  zu Gast. Zum abwechslungsreichen Programm gehören Stücke wie „Summertime“, „Rhapsody in Blue“ oder „An American in Paris“.

  • 27. April - Altstadt

    Die türkische Sängerin Su Tuna und die albanische Pianistin Memela Alija gastieren am 27. April in der Düsseldorfer Neanderkirche. Die beiden Musikerinnen bringen französische Chansons und türkische Kunstmusik zu Gehör. Im Mittelpunkt stehen Kompositionen des türkischen Komponisten Fazil Say.

  • 28. April - Oberkassel

    Lieder und Texte zum Wonnemonat Mai gibt es am Sonntag, 28. April, ab 18 Uhr im Festsaal der Evangelischen Kirchengemeinde Düsseldorf-Oberkassel. „Maigefühle-Mai Way“ lautet der Titel der Veranstaltung, den die Evangelische Kulturstiftung organsiert. Zu den Mitwirkenden des Abends gehören Sophia Wentrup (Sopran), Karsten Schmidt-Hern (Tenor), Eleni Anastasiadou (Klavier) sowie die Autorinnen und Autoren der Schreibwerkstatt der Kirchengemeinde.

  • 28. April - Garath

    Ein gemischtes Programm mit Stücken von Giovanni Gabrieli bis Dieter Wendel bringt das Bläserensemble Beton+Blech zu seinem 40-jährigen Bestehen zu Gehör. Das Jubiläumskonzert findet am Sonntag, 28. April, um 17 Uhr in der Dietrich-Bonhoeffer-Kirche, Julius-Raschdorf-Str. 4, statt. Verstärkung erhält Beton+Blech durch den Opladener Posaunenchor.

  • 4. Mai - Derendorf

    Menschen, die einen geliebten Menschen verloren haben, können in der Evangelischen Kirchengemeinde Düsseldorf-Mitte am Samstag, 4. Mai, das Trostcafé im Gemeindezentrum an der Kreuzkirche, Collenbachstraße 10, besuchen.

  • Januar bis Juni - Pempelfort

    Unter dem Titel "Wortstark" lädt Pfarrerin und Krankenhausseelsorgerin Doris Taschner an einem Donnerstag im Monat zu Literaturandachten in die Kapelle des Marien Hospitals Düsseldorf (Erdgeschoss), Rochusstraße 2, ein. Musikalisch gestaltet Bettina Palmer (Orgel, Flügel) die Andacht. Die halbstündigen Andachten, die jeweils einen berührenden Text in den Mittelpunkt stellen, beginnen jeweils um 17 Uhr. Das sind die Themen und Termine für das erste Halbjahr.

  • 8. Mai - Stadtmitte

    Der christliche Mönch Pater Anselm Grün und der Islamwissenschaftler und Philosoph Ahmed Milad Karimi wissen aus ihrer Erfahrung, dass der Krieg häufig seine Ursachen nicht auf der Weltbühne, sondern im Kleinen, im Persönlichen hat, weil so viele Menschen mit sich selbst, mit anderen, mit Gott im Unfrieden sind – und dass aber genau hierin der Schlüssel liegt, daran etwas zu ändern. Am Mittwoch, den 8. Mai, sind die Beiden um 19 Uhr zu Gast bei der Evangelischen Stadtakademie in der Evangelischen Johanneskirche, Martin-Luther-Platz 39.