Erinnerung an Giacomo Puccini – Konzert in der Stephanuskirche

Die Stephanuskirche. Foto: Thomas Götz

Unter dem Titel „Erinnerung an Giacomo Puccini 1924“ erklingen am Sonntag, 26. Mai, in der Stephanuskirche sein Requiem, Crisantemi und die Messa die Gloria. Das Konzert in der Kirche, Wiesdorfer Straße 21, beginnt um 17 Uhr. Unter der Leitung von Markus Maczewski musizieren die Deutsche Rhein-Philharmonie und die Kantorei der Stephanuskirche. Die Solopartien übernehmen Ilja Aksionov (Tenor) und William Drakett (Bariton. Der Eintritt beträgt 15 Euro (8 Euro ermäßigt). Das Konzert wird vom Kulturamt Düsseldorf gefördert.