Düsseldorfer Psychiatriegespräche mit Frühjahrsstaffel gestartet

Quelle: pixabay

Die Düsseldorfer Psychiatriegespräche sind mit einer neuen Staffel an Terminen ins Frühjahr gestartet. Bei dem offenen Gesprächskreis treffen sich Menschen mit den Erfahrungen einer psychischen Erkrankung, deren Angehörige und Freunde, sowie im psychosozialen Bereich beruflich Tätige und interessierte Bürgerinnen und Bürger. Im Mittelpunkt steht der Erfahrungsaustausch über das Erleben und die Bewältigung von psychischen Erkrankungen. Die Treffen finden jeweils mittwochs von 18.00 bis 20.00 Uhr statt. Das sind die neuen Termine und Themen:

Mittwoch 24. April | 18 – 20 Uhr
Bewusste Ernährung in und nach psychischen Erkrankungen
Inwiefern kann die Wahl meiner Lebensmittel meine Genesung unterstützen? Und, wie schaffe ich das umzusetzen?
Referentin: Ilse Neuenhofen, Ehrenamtskoordinatorin, LVR-Klinikum Düsseldorf

Mittwoch 08. Mai | 18 – 20 Uhr
„Kleinmachen“ im Bereich der Psychiatrischen Behandlung
Von zwiespältigen Gefühlen in der Therapie und dem Dasein als Patient. Versuch einer Klärung.
Referenten: Sven Peters, mit Angehörigem, trialogischer Austausch

Mittwoch 22. Mai | 18 – 20 Uhr
Kreativer Umgang mit Depression und seelischen Krisen
Johannes Schwelm ist künstlerisch aktiv und ehemals selbst Betroffener. Er stellt uns eine Auswahl seiner Fotografien vor und berichtet, wie seelische Krisen als Inspirationsquelle genutzt werden
können, und welchen positiven Einfluss dies auf die Genesung haben kann.
Referent: Johannes Schwelm, Künstler, Fotograf, Autor & Ex-In Trainer

Mittwoch 05. Juni | 18 – 20 Uhr
Offener Abend
Ein Abend ohne geplantes Thema. Er beginnt mit einer Runde zur Themenfindung, bei der spontane Anregungen, Wünsche und Gegebenheiten ihren Raum haben.

Mittwoch 19. Juni | 18 – 20 Uhr
Vorbereitungstreffen
Gemeinsame Planung der Herbststaffel 2024. Ein offenes Treffen, wie alle unsere Treffen.

Die Teilnahme ist kostenlos. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Weitere Informationen finden Interessierte in diesem Flyer oder hier:
Web: www.pg-dus.de
E-Mail: info@pg-dus.de